25.11.2022

Reinhard Kern übernimmt Vertriebsleitung bei Epta

Reinhard Kern ist neuer Leiter des Vertriebsteams der Epta Deutschland GmbH. Er tritt damit die Nachfolge von Tobias Dietz an, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat. Der 49-jährige Kern war zuvor für die strategische Organisation des Key-Account-Managements im Unternehmen verantwortlich und "bringt damit bereits sehr gute Kenntnisse der Strukturen, Abläufe und Prozesse mit", erklärte Epta in einer Pressemitteilung. Aus seinen vorherigen Stationen in der Kälte- und Klimatechnikbranche, unter anderem als Vertriebsleiter für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei Teko und als Sales Director bei der Carrier Klimatechnik, kann Reinhard Kern sowohl seine Marktkenntnis als auch seine fachliche Kompetenz in die neue Stelle einbringen.

Die erste große Aufgabe des Vertriebsleiters bestehe darin, den Vertrieb regionaler auszurichten – mit dem Ziel, noch näher an den Kund:innen zu sein und effizienter zu arbeiten, betonte Epta. So wie die Epta-Serviceorganisation soll künftig auch der Vertrieb in festgelegten Regionen in Deutschland tätig sein. „Wir möchten zum bevorzugten Partner der gewerblichen Kältetechnik in Deutschland werden und auch in schwierigen Zeiten ein verlässlicher und vertrauenswürdiger Partner sein“, erklärt Reinhard Kern. „Die partnerschaftliche Zusammenarbeit sowie ein loyaler Umgang mit unseren Kunden und Mitarbeitern sind die Grundvoraussetzung und der Schlüssel, um die aktuellen und künftigen Herausforderungen gemeinsam erfolgreich zu meistern.“
Reinhard Kern übernimmt Vertriebsleitung bei Epta
Foto/Grafik: Epta
Reinhard Kern will den Vertrieb von Epta regionaler ausrichten.
Der TK-Report-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
TK-Report
TK-Report
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag