02.04.2024

Neue Geschäftsleitung für Cap Solutions Culinaires

Nach mehr als 35 Jahren hat Loïc Balac, Direktor von Cap Solutions Culinaires, sein Amt zum 1. April an den neuen Leiter Valentin Joubreil übergegeben. Unter Balacs Leitung verzeichnete CAP Solutions Culinaires ein „bemerkenswertes Wachstum“, heißt es in einer Pressemeldung des französischen Spezialisten für Saucen und Garnituren, und eine Stärkung der Position als führender Akteur im Bereich der Entwicklung von maßgeschneiderten kulinarischen Lösungen für die Lebensmittelindustrie und die Gastronomie.

Der Umsatz der Tochtergesellschaft der Gruppe Jean Floc'h stieg von 30 Millionen Euro 2014 auf über 50 Millionen Euro im Jahr 2023. Auch soziale Initiativen schob der heute 65-jährige Balac an, so z.B. der Bau einer unternehmensübergreifenden assoziativen Kinderkrippe mit BCF Life Sciences. Sein Nachfolger Valentin Joubreil ist bereits seit einigen Jahren in leitender Tätigkeit in der Group Jean Floc'h tätig.
Neue Geschäftsleitung für Cap Solutions Culinaires
Foto/Grafik: Cap Solutions
Staffelübergabe: Valentin Joubreil (r.) löst Loïc Balac als Direktor von Cap Solutions Culinaires ab.
Der TK-Report-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
Stichworte
TK-Report
TK-Report
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag