28.09.2023

Escal: Garnelen-Genuss in knuspriger Panade

Pünktlich zur Anuga präsentiert Seafood-Spezialist Escal seine Produktneuheit "Patagonische Garnelen paniert".

"Ein Hochgenuss in knuspriger Panade und im Handumdrehen serviert" – das versprechen die neuen "Patagonischen Garnelen paniert" von Escal.

Patagonische Garnelen, auch Argentinische Rotgarnelen genannt, sind eine wahre Gaumenfreude für Seafood-Gourmets. Die wild gefangenen Garnelen aus den kalten, klaren Gewässern Patagoniens überzeugen durch ihren intensiven, runden Geschmack mit leicht süßlicher Note, ihre hervorragende Konsistenz sowie ihre schöne rosa Färbung. Escal verfeinert diese Köstlichkeit mit einer feinen, knusprigen Panade und bietet auch ein Plus an Convenience. Die rohen Garnelen sind bereits geschält, paniert und vorfrittiert. Im Backofen oder in der Fritteuse in wenigen Minuten goldbraun gebraten, eignen sie sich als Snack oder als Basis für eine originelle Vorspeise oder ein leckeres Hauptgericht.

Die "Patagonische Garnelen paniert" von Escal stammen aus Wildfang. Die Garnelen werden direkt nach dem Fang geschält veredelt und tiefgefroren. "Die informative und zugleich praktische 250-Gramm-Packung bietet kreative Inspirationen und ist ideal für zwei Personen", so das familiengeführte Unternehmen mit Sitz in Straßburg.
Escal: Garnelen-Genuss in knuspriger Panade
Foto/Grafik: Escal
In der 250-Gramm-Packung ideal für zwei Personen: die neuen "Patagonische Garnelen paniert" von Escal.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

[22.03.2024] Norwegen: Bis zu 20.000 Tonnen Zuchtkabeljau in diesem Jahr
[07.03.2024] Costa | Schneller Genuss
[21.02.2024] Sonntag startet die Fish International
TK-Report
TK-Report
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag